Tirol

Fahrradunfall in Zell am Ziller

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 03.06.2018, um 11:25 Uhr, fuhr ein deutsches Ehepaar mit ihren Klappfahrrädern auf dem Radweg von Mayrhofen in Richtung Zell am Ziller. Der 76-jährige Mann fuhr voraus, seine 70-jährige Ehefrau fuhr unmittelbar hinter ihm. Auf Höhe der Neuen Mittelschule Zell musste der 76-Jährige wegen eines entgegenkommenden Fußgängers nach rechts ausweichen und verringerte seine Geschwindigkeit. Seine hinter ihm fahrende Frau bemerkte dies zu spät, fuhr auf sein Fahrrad auf und kam zu Sturz. Die 70-jährige Frau zog sich schwere Verletzungen zu und musste von der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Schwaz eingeliefert werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Ihr 76-jähriger Mann blieb unverletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!