Tirol

Fahrzeugbrand in Kundl

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 22.05.2018 gegen 21:15 Uhr wurde von einem 36-jährigen Österreicher auf einem Firmengelände in 6250 Kundl ein Radlader abgestellt. Gegen 23:20 Uhr brach aus bisher noch unbekannter Ursache bei diesem abgestellten Fahrzeug im Bereich des Motorraumes ein Brand aus, welcher sich schließlich auf den gesamten Radlader ausbreitete. Die FFW Kundl (4 Fahrzeuge und 25 Mann) konnte den Brand rasch löschen. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache werden am Morgen des 23.05.2018 durchgeführt. Es entstand beträchtlicher Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kundl
Telefon: 059133 / 7215

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!