Tirol

Herabstürzende Mauerteile bei der Wiltener Basilika in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 27.05.2018, um 14.30 Uhr, musste der Vorplatz der Wiltener Basilika in Innsbruck aufgrund von herabfallenden Mauerteilen gesperrt werden. Weitere lose Teile wurden von der Berufsfeuerwehr Innsbruck unter Einsatz der Drehleiter durch Abklopfen entfernt. Ein zuständiger Diakon der Pfarre Wilten musste die Kirche aus Sicherheitsgründen versperren. Wie lange die Basilika geschlossen und der Vorplatz abgesperrt bleibt, ist derzeit nicht bekannt. Personen wurden durch den Vorfall keine verletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!