Tirol

Internetbetrug im Bezirk Landeck

Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Mitte April 2021 kontaktierte eine 59-jährige Österreicherin aus dem Bezirk Landeck den vermeintlich offiziellen Instagram-Account eines deutschsprachigen Schlagersängers und stellte eine Anfrage für einen Auftritt bei einem Benefizkonzert. Über den Instagram-Account wurde mit der Frau ein freundschaftlicher Chat begonnen und sie wurde schließlich unter Vorspiegelung falscher Tatsachen (Krankenhausaufenthaltes des kranken Sohnes) von der unbekannten Täterschaft zu mehreren Transaktionen mittels Guthabenkarten verleitet.
Die Frau kaufte Guthabenkarten im hohen 4-stelligen Eurobereich und übermittelte die Codes an die unbekannte Täterschaft.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!