Tirol

Körperverletzung durch Messerstich in Innsbruck

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 31. Mai 2018, gegen 21:55 Uhr stach ein bisher unbekannter Täter in Innsbruck in der Meinhardstraße auf Höhe des Hauses 8a einem 40-jährigen Russen aus bisher unbekanntem Grund ein Messer in den Rücken und verletzte ihn dadurch schwer. Anschließend flüchtete der Täter. Eine sofortige Fahndung verlief bisher negativ.
Das Opfer wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.
Täterbeschreibung:
Ca. 160 bis 175 cm groß,
ca. 25 Jahre alt
südländischer Typ
mittlere Statur
trug Schildkappe

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!