Tirol

Lenken eines Gefahrenguttransporters mit gefälschtem ADR-Ausweis

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 17.05.2021 führte eine Polizeistreife der Landesverkehrsabteilung Tirol auf dem Autobahnparkplatz Münster eine Routinekontrolle eines als Gefahrguttransporter gekennzeichneten deutschen Sattelkraftfahrzeuges durch. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der 45-jährige Lenker eine gefälschte ADR-Lenkerberechtigung vorwies. Dem Lenker wurde die Weiterfahrt untersagt. Nach Abschluss der Ermittlungen wird Anzeige an die Staatsanwaltschaft Innsbruck sowie die zuständige Bezirkshauptmannschaft erstattet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!