Tirol

Nachtrag zur PA vom 01.07.2018 Teil 2/Pkt. 3 – Großbrand eines Bauernhauses in Erpfendorf

Kitzbühel
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 01.07.2018 nachmittags wurde in Zusammenarbeit des Landeskriminalamtes Tirol, EB 08 (Brand), der Landesstelle für Brandverhütung und zwei Bezirksbrandermittlern des Bezirkes Kitzbühel mit der Brandursachenermittlung beim Brandobjekt begonnen. Die Brandursachenermittlung ergab eine ungeklärte Brandursache. Mit hoher Wahrscheinlichkeit handelt es sich um einen wirtschaftlichen Totalschaden. Durch das Brandereignis entstand der Besitzerin ein Schaden im unteren 5-stelligen Eurobereich.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!