Tirol

Skiunfall in Ellmau

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 26. Februar 2021, gegen 09:25 Uhr fuhr ein 49-Jähriger Skifahrer im Skigebiet Skiwelt Wilder Kaiser auf der Piste 99 ab. Kurz vor einer Pistenkreuzung kam der Österreicher ohne Fremdverschulden zu Sturz, rutschte unkontrolliert über die Piste, prallte mit dem Kopf gegen einen Holzpflock der Pistenabsperrung und kam nach ca. 50 Metern außerhalb des Pistenrandes bewusstlos zum Stillstand. Dabei zog sich der Mann schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde von der Pistenrettung erstversorgt und mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!