Tirol

Smishing-Betrug

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 22. September 2021 bekam eine 34-jährige Österreicherin eine SMS mit einer Paketbenachrichtigung auf ihr Handy. Die Frau klickte den angefügten Link an und gelangte so auf eine Homepage, die der eines Paketdienstes täuschend ähnlich sah. Nachdem sie dort über einen Link eine APP zur Paketverfolgung installiert hatte, bekam sie laufend SMS mit Anrufbenachrichtigungen, wodurch schließlich Kosten in der Höhe eines dreistelligen Bargeldbetrages entstanden. Die App konnte erst durch einen Mobilfunkanbieter wieder gelöscht werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!