Tirol

Verkehrsunfall in Flaurling

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 25.04.2021, um 18:15 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Kroate in Flaurling mit seinem PKW auf der Landesstraße L11 von Polling in Richtung Flaurling. Beim Ausfahren aus einem Kreuzungsbereich bei StrKm 21,450 übersah er das aus östlicher Richtung annähernde Motorrad eines 42-jährigen Deutschen. Der Motorradlenker leitete noch eine Schnellbremsung ein, konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig ausweichen und prallte frontal gegen den PKW. Der Deutsche stürzte vom Motorrad auf die Motorhaube und über die Windschutzscheibe des PKW’s auf die Fahrbahn. Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. Der PKW und das Motorrad wurden erheblich beschädigt. Für die Dauer der Aufräumarbeiten wurde die L11 gesperrt und eine örtliche Umleitung eingerichtet.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!