Tirol

Verkehrsunfall in Innsbruck-Mühlau

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 77-jähriger Tiroler befuhr am 23.5.2018 gegen 12:30 die Hallerstraße in Richtung Hall. Auf Höhe der Mühlauer Brücke – Kreuzung Anton Rauch Straße musste der Lenker seinen Pkw plötzlich abbremsen, weil eine Fußgängerin den Schutzweg überquerte. Der Lenker des nachfolgenden Lkws konnte trotz Vollbremsung nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Pkw auf. Durch den Anprall erlitt der Pkw-Lenker leichte Verletzungen, an beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die Fußgängerin hat die Unfallörtlichkeit sofort, und ohne ihre Daten bekannt zu geben, verlassen. Um Zeugenaufruf und Aufruf nach der unbekannten Fußgängerin wird gebeten.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!