Tirol

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Kirchberg

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 28.2.2021 um 12.35 Uhr fuhr ein 64-jähriger österreichischer Staatsbürger mit seinem PKW auf der B170 von Kitzbühel kommend in Richtung Kirchberg iT.
Auf Höhe der Einfahrt zu einem Lebensmittelgroßmarkt verringerte er die Geschwindigkeit und wollte zu dem Parkplatz abbiegen.
Ein hinter ihm fahrender 48-jähriger österreichischer Staatbürger, der ein Elektro Rennrad lenkte, dürfte den Abbiegevorgang übersehen haben und fuhr auf den PKW auf.
Der Fahrradlenker zog sich bei dem Unfall schwere Gesichtsverletzungen zu und wurde nach Erstversorgung von der Besatzung des Notarzthubschraubers in die Klinik Innsbruck geflogen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!