Tirol

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Kundl

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 26.5.2021 gegen 22:15 Uhr lenkte ein 33-jähriger Österreicher seinen Pkw auf der Tiroler Straße von Kundl in Fahrtrichtung Brixlegg. Im Fahrzeug fuhren noch zwei Männer im Alter von 21 und 34 Jahren sowie eine Frau im Alter von 24 Jahren mit. Aus unbekannter Ursache prallte der Lenker bei StrKm. 22,850 gegen den Randstein und in weiterer Folge gegen das dortige Brückengeländer. Bei diesem Unfall wurden der 21-Jährige sowie der 34-Jährige unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Ein durchgeführter Alkotest beim Lenker verlief positiv. Am Fahrzeug sowie der Straßeneinrichtung entstand erheblicher Sachschaden.
Am Einsatz war die FFW Kundl mit 12 Mann sowie die Rettung mit zwei Fahrzeugen beteiligt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!