Tirol

Verkehrsunfall mit Verletzung zwischen PKW und Motorrad in Achenkirch

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 28-jähriger Österreicher lenkte am 30. Mai 2018 gegen 13:35 Uhr seinen PKW auf der B181 von Achenkirch kommend in Richtung Achenwald und beabsichtige im Zuge dessen ein Abbiegemanöver nach links. Ein 77-jähriger Motorradfahrer übersah aus bisher unbekannter Ursache den vor ihm stehengebliebenen PKW und fuhr auf diesem auf das Heck auf. Dadurch wurde der Motorradlenker über die Lenkstange nach vorne geschleudert und stürzte zu Boden. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und zur Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in das BKH Schwaz und anschließend in die Klinik Innsbruck verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!