Vorarlberg

Beschädigte Fahrzeuge durch ausgefräste Vertiefungen in der Straße in Tschaggungs

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 19.5.2021, am Nachmittag fräste eine Baufirma auf der Unterziegerbergstraße in Tschagguns mehrere, bis zu 10,5 cm tiefe Ausnehmungen in die Straße. Die Firma verfüllte die Vertiefungen mit Schotter. Gegen 16.00 Uhr fuhr eine Frau von der Latschaustraße kommend mit Schrittgeschwindigkeit in die Senke. Dabei dürfte durch einen Schlag die Lenkeinrichtung beschädigt worden sein. Kurze Zeit später lenkte ein Mann seinen PKW auf der Unterziegerbergstraße und ließ das Fahrzeug langsam in die Vertiefung rollen. Dabei riss die Motorwanne auf und der Unterboden wurde beschädigt. Unmittelbar nach dem Fahrzeuglenker fuhr eine weitere Frau ebenfalls mit Schrittgeschwindigkeit in die Senke. Auch ihr Fahrzeug wurde durch den Aufprall am Unterboden beschädigt. Von der Feuerwehr Tschagguns musste Motoröl und Kühlerflüssigkeit gebunden werden. Die Unterziegerbergstraße war während der Aufräumarbeiten ca. zweieinhalb Stunden gesperrt. Verletzt wurde niemand.
Polizeiinspektion Schruns, Tel. +43 (0) 59 133 8107

LANDESPOLIZEIDIREKTION VORARLBERG
Bahnhofstraße 45, 6900 Bregenz
Tel. 0043 (0)59133 80 1133
oeffentlichkeitsarbeit-v@polizei.gv.at
Webseite der Polizei:
www.polizei.gv.at/vbg
Polizei. Mehr als ein Beruf.
www.polizeikarriere.gv.at/
LPD-V-Recruiting@polizei.gv.at

(BMI-NET/BMIXDXWF/FITZ/19.05.2021 22:09:19)

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!