Vorarlberg

Fahrzeug auf Straße abgestellt

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Heute frühmorgens, 01.05.2021 um ca. 05:30 Uhr, wurde eine Polizeistreife nach Ludesch in die Raggalerstraße, geschickt, da dort ein Fahrzeug bergwärts über beide Fahrspuren bei laufendem Motor stehen würde. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um den Pkw eines 22jährigen Mannes handelte, welcher in alkoholisiertem Zustand stehengeblieben und bei laufendem Motor und versperrten Türen eingeschlafen war.
Nach mehreren Versuchen konnte der Mann von den Beamten geweckt werden. Dieser löste daraufhin vermutlich in einem Reflex die Handbremse, worauf sein Pkw die Straße rückwärts zu rollen begann. Da die Beamten ihren Dienstwagen jedoch zur Absicherung ca. fünf Meter dahinter abgestellt hatten, wurde der Pkw dadurch gestoppt. Dadurch konnte ein Abstürzen in den Wald verhindert werden. Es wurden keine Personen verletzt.

Polizeiinspektion Thüringen, Tel. +43 (0) 59 133 8109

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!