Vorarlberg

Unfall zwischen Fahrrad und Pkw

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Zwei junge Burschen, 15 und 13 Jahre alt, waren am 23.05.2020 gegen 11:40 Uhr mit ihren Fahrrädern auf der Wälderstraße von Alberschwende kommend in Richtung Dornbirn unterwegs. In einer Rechtskurve stürzte der 15jährige und kam auf der linken Fahrbahnseite zum Liegen. Zur selben Zeit fuhr eine 42jährige Pkw-Lenkerin auf derselben Straße in Richtung Alberschwende. Aus einer Kurve kommend konnte sie den Sturz noch wahrnehmen und versuchte auszuweichen, was jedoch nicht gelang. Der Pkw touchierte das Fahrrad des gestürzten Burschen und überrollte dessen Unterschenkel. Infolge dessen fiel der 13jährige über das Fahrrad des 15jährigen und verletzte sich ebenfalls. Die Verletzungen beider Burschen sind unbestimmten Grades. Ein Alkovortest viel bei allen Unfallbeteiligten negativ aus.

Polizeiinspektion Dornbirn, Tel. +43 (0) 59 133 8140

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!