Vorarlberg

Verkehrsunfall in Bregenz

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 22.05.2021 gegen 12:50 Uhr kam es in Bregenz auf der Rheinstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad. Eine 43-jährige Frau aus Bregenz wollte mit ihrem PKW von einem Parkplatz auf Höhe der Hausnummer 38 auf die Rheinstraße einfahren. Ein PKW-Lenker, welcher auf der Rheinstraße in Richtung Lochau unterwegs war, erkannte das Vorhaben der Frau und hielt seinen PKW an, um ihr die Einfahrt auf die Gegenfahrbahn in Richtung Hard zu ermöglichen. Zeitgleich fuhr eine 26-jährige Frau, ebenfalls aus Bregenz, mit ihrem Motorrad auf der Rheinstraße von Hard kommend in Richtung Bregenz Stadt. Die Motorradfahrerin fuhr infolge links an dem stehenden PKW vorbei. Als sie das Fahrzeug passierte, kam es zum rechtwinkligen Zusammenstoß mit dem aus dem Parkplatz ausfahrenden PKW. Die Bikerin kam dabei zu Sturz und wurde unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde mit der Rettung ins Landeskrankenhaus Bregenz verbracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!