Vorarlberg

Verkehrsunfall in Dornbirn

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 21.06.2022, gegen 19.50 Uhr fuhr ein 27-jähriger Pkw-Lenker in Dornbirn auf der L 200 vom Achraintunnel kommend in Richtung Kreisverkehr Dornbirn Nord. Vor ihm fuhr der Lenker eines weißen Audi in dieselbe Richtung. Auf Höhe Straßenkilometer 0,2 blieb der Lenker des Audi ohne erkennbaren Grund auf der Fahrbahn stehen. Der 27-Jährige musste deshalb stark abbremsen und lenkte sein Fahrzeug zudem nach rechts. In weiterer Folge kam das Fahrzeug von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam im Bach neben der Straße auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der 27-Jährige zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und musste mit der Rettung ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert werden. Der Pkw wurde schwer beschädigt. Der Lenker des weißen Audi setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort.
Polizeiinspektion Dornbirn, Tel. +43 (0) 59 133 8140

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!