Vorarlberg

Zeugenaufruf nach Mopedsturz in Hohenems

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Eine 16jährige Mopedlenkerin fuhr am 20.5.2021 gegen 18:30 Uhr auf der Oberen Sackstraße in Hohenems in Richtung Schollenstraße. Kurz bevor sie bei der Kreuzung war, bog ein bislang unbekannter PKW-Lenker von der Schollenstraße rechts in die Obere Sackstraße ein. Als die Mopedlenkerin den PKW sah, erschrak sie, bremste und der Vorderreifen rutschte weg. Die Mopedlenkerin kam zu Sturz, ohne dass sich die Fahrzeuge berührten. Der PKW-Lenker hielt an und erkundigte sich nach dem Befinden. Nachdem er die Rückmeldung erhielt, dass sie nicht verletzt sei, verließ er den Unfallort. Anschließend verspürte die Mopedlenkerin Schmerzen im Handgelenk und begab sich zur Behandlung in das Krankenhaus Hohenems. Der PKW-Lenker (vermutlich grauer VW Polo, Mann, ca 30 Jahre alt, südländische Herkunft) oder allfällige Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Hohenems zu melden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!