Wien

Amtshandlungen

Allgemeines
Amtshandlungen im Wiener Stadtgebiet

Vorfallszeit: 26.06.2020 – 27.06.2020
Vorfallsort: Wiener Stadtgebiet

Im Wiener Stadtgebiet ist es in den letzten 24 Stunden zu mehreren Polizeieinsätzen gekommen:

o 26.06., 01.40 Uhr: Zwei slowenische Staatsangehörige wurden von einem Zeugen beobachtet, wie sie die Türe eines Lagerraums in der Gudrunstraße in Wien-Favoriten aufbrechen wollten. Die Personen wurden noch vor Ort festgenommen, ein Brecheisen wurde sichergestellt.

o 26.06., 13.45 Uhr: Im Zuge eines Familienstreits in einer Wohnung in Wien-Donaustadt bedrohte eine 36-jährige Frau (polnische Staatsangehörige) ihre Mutter und ihren Stiefvater mit dem Umbringen. Auch beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Frau noch aggressiv und attackierte die Beamten. Sie wurde vorläufig festgenommen.

o 26.06., 20.30 – 03.30 Uhr: Gemeinsam mit Mitarbeitern des Magistrats wurde eine Schwerpunktaktion am Treppelweg/Donaukanal durchgeführt. Immer wieder wurde junges, feierndes Publikum angetroffen, die Kooperation mit den anwesenden Personen funktionierte sehr gut. Aufforderungen von Polizisten, die Abstände einzuhalten, bzw. die Musik leiser zu drehen wurden fast ausnahmslos eingehalten. Es kam lediglich zu einer Anzeige gegen eine Person wegen Lärmerregung und vier Anzeigen nach der Gewerbeordnung gegen Lokale, die sich in diesem Bereich befinden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!