Wien

Bedrohung mit Messer

Allgemeines
Bedrohung mit Messer – eine Festnahme

Vorfallszeit: 21.11.2020, 18:30 Uhr
Vorfallsort: 15., Hütteldorfer Straße

Ein 50-jähriger rumänischer Staatsangehöriger bedrohte mit einem Messer in der gemeinsamen Wohnung seine 38-jährige Lebensgefährtin mit dem Umbringen. Die Frau flüchtete über ein Fenster aus der Erdgeschosswohnung und verständige von einem Taxi aus die Polizei. Die Beamten des Stadtpolizeikommandos Fünfhaus begaben sich zu der Wohnung und der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen. Bei dem Tatverdächtigen konnte eine Alkoholisierung von 2,3 Promille festgestellt werden. Die Polizisten sprachen gegen den Gefährder ein Betretungs- und Annäherungsverbot aus. Die Frau wurde durch den Vorfall nicht verletzt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!