Wien

Erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen

Allgemeines
Erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen gemessen

Delikt/Vorfall: Vorfallszeit: 16.10.2020, 22:00 Uhr
Vorfallsort: 21., A22

Sachverhalt: Die Landesverkehrsabteilung Wien führte in der Nacht auf heute erneut Geschwindigkeitsmessungen mit einem mobilen Radarmessgerät auf der Autobahn A22 durch. Es kam wieder zu etlichen Übertretungen. Besonders auffällig war ein PKW, der gegen 22:00 Uhr im Bereich der 80-km/h-Beschränkung mit 157 km/h Fahrgeschwindigkeit gemessen wurde. Dem Lenker bzw. der Lenkerin droht neben einem empfindlichen Bußgeld der Entzug des Führerscheins.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!