Wien

Festnahme

Allgemeines
Festnahme wegen des Verdachts der absichtlich schweren Körperverletzung

Aussprache eines Betretungs- und Annäherungsverbots
Vorfallszeit: 21.07.2021, 22:30 Uhr
Vorfallsort: 1160 Wien

Sachverhalt: Gestern Abend verständigten Zeugen die Polizei bezüglich eines Mannes der eine Frau geschlagen haben soll. Als die Polizisten am Einsatzort eintrafen, wurde ihnen die Wohnungstür vom mutmaßlichen Täter, einem 60-jährigen polnischen Staatsangehörigen, geöffnet. Das Opfer, eine 50-jährige Frau, wurde auf dem Boden, am Rücken liegend, mit Schwellungen im Gesicht wahrgenommen. Sie war bei Bewusstsein aber konnte aufgrund der offensichtlichen Schmerzen nicht sprechen.
Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Gegen ihn wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen. Die Frau wurde durch die Wiener Berufsrettung erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

In diesem Zusammenhang weist die Wiener Polizei erneut auf wichtige Telefonnummern und Ansprechpartner für Opfer von Gewalt hin:
• 133 – Polizei Notruf
• 01 / 71 71 9 Frauennotruf
• 05 77 22 – Frauenhaus-Notruf des Vereins Wiener Frauenhäuser
• 0800 / 21 63 46 Landeskriminalamt Wien, Kriminalprävention

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!