Wien

Festnahme

Allgemeines
Amtshandlungen nach Vorfällen mit Messern

Vorfallszeit: 07.11.2021, 03:30 Uhr
07.11.2021; 22:30 Uhr
Vorfallsort: 15., Mariahilfer Gürtel
16., Gablenzgasse

Sachverhalt: Im Bezirk Rudolfsheim-Fünfhaus wurde ein 29-jähriger Mann (Stbg.: russ. Föderation) nach kurzer Flucht von Polizisten der Polizeiinspektion Storchengasse festgenommen. Er soll einen Angestellten eines Lokals mit einem Klappmesser bedroht haben, nachdem ihm der Zutritt zum Lokal verwehrt worden sein soll.
Im Bezirk Ottakring soll es in einer Wohnung zu einem Streit zwischen einem 21-jährigen syrischen Staatsangehörigen und seinem Sohn (10) gekommen sein. Zwei Bekannte (15 u. 29) sollen versucht haben, den Streit zu schlichten, woraufhin der 21-Jährige beide mit einem Messer attackiert und verletzt haben soll. Er wurde von Polizisten der Polizeiinspektion Koppstraße festgenommen. Die beiden Opfer wurden in ein Spital gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!