Wien

Festnahmen

Allgemeines
Wien: Fünf Festnahmen nach Suchtgifthandel

Am 31. Mai 2018 gelang es Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS), fünf mutmaßliche Suchtgifthändler (19, 20, 22, 23, 26) in Wien (Leopoldstadt, Neubau, Josefstadt) festzunehmen.
Im Bereich des Franz-Josef-Kais, der Wimbergergasse und den U-Bahn Bögen konnten die Polizisten die Tatverdächtigen beim Verkauf von Marihuana beobachten und schließlich auch festnehmen. Die Beamten konnten rund zweihundert Euro Bargeld und eine geringe Menge Suchtgift sicherstellen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!