Wien

Mehrere Festnahmen

Allgemeines
Mehrere Festnahmen nach Verdacht des Einbruchsdiebstahls

Vorfallszeit: 02.06. und 03.06.2021
Vorfallsort: 09., Julius Tandler Platz – 22., Kagraner Platz

Um 10:20 Uhr wurde die Wiener Polizei alarmiert als ein Tatverdächtiger (51, Stbg.: Serbien) und sein Komplize nach einem Einbruchsdiebstahl in einer Wohnung durch das Opfer auf frischer Tat betreten wurden. Der 51-Jährige wurde von der Wohnungsbesitzerin (35, Stbg.: Mexiko) verfolgt und konnte anschließend durch die alarmierten Beamten festgenommen werden. Der gestohlene Bargeldbetrag konnte dem Opfer wieder ausgefolgt werden. Gegen den zweiten Tatverdächtigen laufen die Ermittlungen.

Gegen 00:27 Uhr versuchten zwei Tatverdächtige (19, 21 Stbg.: Serbien) im Bereich Kagraner Platz in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Die Eigentümerin (81, Stbg.: Österreich) bemerkte den Einbruchsversuch und alarmierte die Wiener Polizei. Der 19- und der 21-Jährige wurden anschließend festgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!