Wien

Raub

Allgemeines
Verdacht des Raubes in einer Trafik

Vorfallszeit: 08.04.2021, 17:35 Uhr
Vorfallsort: Wien-Leopoldstadt

Sachverhalt: Ein 35-jähriger bosnischer Staatsangehöriger soll am Donnerstag in einer Trafik einen Angestellten (30, Stbg.: Österreich) bedroht und anschließend Bargeld aus der Kasse gestohlen haben. Bei der Flucht beschädigte der 35-Jährige die Verglasung der Eingangstüre und verletzte sich dabei selbst. Mehrere Zeugen konnten den Tatverdächtigen bei seiner Flucht beobachten. Schließlich nahmen die Beamten der WEGA einen möglichen Komplizen (50, Stbg: Österreich) sowie den Tatverdächtigen in einer nahegelegenen Wohnhausanlage fest. Bei einer Durchsuchung konnte bei dem Tatverdächtigen ein vierstelliger Bargeldbetrag sichergestellt werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!