Wien

Raub

Allgemeines
Raub durch Minderjährige

Vorfallszeit: 19.07.2021, 19:30 Uhr
Vorfallsort: 1020 Wien, Venediger Au

Sachverhalt: Gestern Abend verständigten Zeugen die Polizei wegen einem Raub im 2. Bezirk. Am Einsatzort eingetroffen, nahmen die Beamten eine Gruppe von mehreren Personen wahr. Das 14- jährige Opfer wandte sich an die Polizisten und gab an, von zwei Buben ausgeraubt worden zu sein. Sie sollen ihn in die Bauchgegend getreten und ihm anschließend € 40.- aus der Hosentasche gestohlen haben. Die zwei mutmaßlichen Täter (15 und 13 Jahre alt) befanden sich ebenfalls am Einsatzort und bestritten die Tat. Sie wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Das Opfer trug eine leichte Abschürfung davon. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!