Wien

Schwere Körperverletzung

Allgemeines
Schwere Körperverletzung mit Messer

Vorfallszeit: 24.04.2021, 22:00 Uhr
Vorfallsort: Wien-Brigittenau

Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau wurden wegen einer verletzten Person durch Messerstich alarmiert. An der Einsatzörtlichkeit trafen sie auf eine 57-jährige österreichische Staatsbürgerin. Die Frau gab an, dass sie ihren Lebensgefährten (63 Jahre) verletzt habe. Die Polizisten fanden den verletzten Mann in der Wohnung. Beamte der WEGA leisteten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe. Das Opfer wurde von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch erstversorgt und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die stark alkoholisierte Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Die vermutliche Tatwaffe – ein Küchenmesser – wurde sichergestellt. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!