Wien

Trafikraub

Allgemeines
Bewaffneter Trafikraub

Vorfallszeit: 15.09.2021, 18:00 Uhr
Vorfallsort: Wien-Floridsdorf

Sachverhalt: Ein Mann soll eine Trafikfiliale betreten und einen 56-jährigen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe bedroht haben. Der Unbekannte soll Bargeld gefordert haben. Der Mitarbeiter habe das Bargeld ausgehändigt und der Tatverdächtige soll zu Fuß Richtung Prager Straße geflüchtet sein. Das Opfer wurde durch den Überfall nicht verletzt.
Der unbekannte Täter wurde wie folgt beschrieben:
Mann mit schlanker Statur, zwischen 25-30 Jahre alt, schwarz bekleidet mit einer schwarzen Basekappe und Sonnenbrille. Weiters soll er noch eine graue Umhängetasche bei sich getragen haben.
Zeugen, denen der Tatverdächtige vor, während oder nach seiner Flucht aufgefallen ist, werden gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Nord, unter der Telefonnummer
01-31310-67210 od. 67800 erbeten.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!