Wien

Verdächtiger bedrohte Ex-Geschäftspartnerin und flüchtete

Allgemeines
Verdächtiger bedrohte Ex-Geschäftspartnerin und flüchtete mit Luxusauto

Festnahme: 19.11.2020, 14:50 Uhr
Vorfallsort: Wien-Graz

Sachverhalt: Ein 46-jähriger österreichischer Staatsbürger bedrohte am 13.11.2020 seine 47-jährige Ex-Geschäftspartnerin mit dem Umbringen und flüchtete mit dem hochpreisigen Luxusfahrzeug der Frau. Als der Tatverdächtige erfuhr, dass die Frau Anzeige erstattet hatte und gegen ihn ein Betretungs- und Annährungsverbot erlassen wurde, bedrohte er sie abermals mittels SMS. Auf Grund des Sachverhalts und bereits einschlägiger Vorstrafen wurde eine Festnahmeanordnung gegen den Mann erlassen und eine Fahndung eingeleitet. Am 17.11.2020 fanden die Ermittler das veruntreute Luxusfahrzeug in der Nähe einer Grazer Wohnsiedlung. Der Tatverdächtige konnte nach intensiven Ermittlungen des Kriminalreferats Innere Stadt mit Unterstützung von Beamten des Landeskriminalamts Steiermark, Einsatzgruppe Straßenkriminalität (EGS), am 19.11.2020 in der Puchstraße, 8055 Graz, festgenommen werden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!