Wien

Verkehrsschwerpunktaktion

Allgemeines

Erfolgreiche Bilanz einer Verkehrsschwerpunktaktion

Vorfallszeit: 22.11.2022, 18:00 Uhr – 23.11.2022, 03:00 Uhr

Vorfallsort: Wien

Sachverhalt: Gemeinsam mit den Stadtpolizeikommanden Josefstadt, Rudolfsheim-Fünfhaus und Döbling führten Polizisten der Landesverkehrsabteilung Wien eine koordinierte Verkehrsschwerpunktaktion im Wiener Stadtgebiet durch. Hauptaugenmerk wurde dabei sowohl auf Geschwindigkeitsübertretungen als auch auf Alko- bzw. Suchtgiftlenker gelegt.

Hierbei ist es den Beamten gelungen, insgesamt 23 Suchtgift- und 6 Alkolenker aus dem Verkehr zu ziehen. Darüber hinaus wurden 506 Anzeigen wegen Geschwindigkeitsübertretung gelegt. Des Weiteren wurden 67 Organmandate eingehoben und 107 Anzeigen wegen sonstiger verkehrsrechtlicher Delikte gelegt. Drei PKW wurde die Kennzeichen und insgesamt 10 Personen der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!